Leistungen

Wir bieten pädagogische Betreuung durch ausgebildete Erzieherinnen in festen Gruppen. Die Spielwiese e.V. hat seit 1998 eine Betriebserlaubnis des Landeswohlfahrtverbandes und ist außerdem Träger der Freien Jugendhilfe.

Träger des Vereins ist die Elternschaft. Verwaltet wird ehrenamtlichen Vorstand, der einmal im Jahr neu gewählt wird.

Wir haben einen täglichen Ablauf: bis ca. 9.30 Uhr Freispiel, von 09.30 bis ca. 10.00 Uhr gemeinsames Frühstück, danach wickeln und Pflege aller Kinder, gemeinsamer Stuhlkreis, danach Freispiel oder je nach Wetter im Garten spielen oder spazieren gehen. Im Sommer bei schönem Wetter sind wir so viel wie möglich draußen im großen Garten.

Mittags gibt es für die Kinder ein warmes Mittagessen. Danach machen alle Kinder einen Mittagsschlaf in Ihrem persönlichen Bett im Ruheraum. Nach dem Aufwachen ist Freispiel und gegen 15.30 Uhr essen wir gemeinsam. Nach der Pflege (Hände waschen und wickeln) geht es bei gutem Wetter nach draußen. Ansonsten wird in der Einrichtung gespielt, gemalt, gebastelt, gesungen und vieles mehr. Das Ende des Tages beschließen wir meist mit einem Stuhlkreis, in dem Fingerspiele gemacht und Lieder gesungen werden, und die Kinder sich aktiv beteiligen.

Den Kindern soll in der Spielwiese ein Lebensraum geschaffen werden, wo sie:

zukünftige Situationen zu bewältigen und bestehen zu lernen.

Damit wir diesen Auftrag erfüllen können ist es wichtig, dass der Vorstand und die Leitung,
die Eltern und unsere Erzieherinnen eng zusammenarbeiten.